SwiSCI
Swiss Spinal Cord Injury Cohort Study
Schweizer Kohortenstudie für Menschen mit Rückenmarksverletzungen

Körperfunktionen

Harnsystem
Körperfunktionen, 31. Oktober 2019

Vielversprechende Methode zur Erhaltung der Blasenfunktion

Ein vielsverprechendes Projekt unter Leitung des Neuro-Urologen Prof. Dr. med. Thomas Kessler untersucht, ob sich eine Blasenfunktionsstörung über elektrische Stimulation von vornherein vermeiden lässt.

Weiterlesen ...
Eine Studie testet, ob sich die Blasenfunktion durch elektrische Stimulation erhalten lässt.
Körperfunktionen, 18. Juni 2018

„Einen riesigen Schritt vorwärts“ - Interview mit Prof. Dr. Thomas Kessler, Initiator und Leiter des Projektes zur Neuromodulation

Herr Kessler, falls Ihre Studie zeigt, dass man die Blasenfunktion bei Rückenmarksverletzten durch Neuromodulation weitgehend erhalten kann, welche Bedeutung hätte dies zukünftig für Betroffene?

Blasenfunktionsstörungen gehören zu den wichtigsten Problemen mit denen Patienten mit Rückenmarksverletzung zu kämpfen haben.

Weiterlesen ...
Clipdealer A32155498 Photo Jpg M
Körperfunktionen, 18. Juni 2018

Forschung zur Neuromodulation – Eine zukünftig bahnbrechende Methode zur Erhaltung der Blasenfunktion?

Bei einem gesunden Menschen wird die Blasenentleerung durch Nervenbahnen gesteuert, die ihren Ursprung im Gehirn und Rückenmark haben. Die Nervenbahnen reagieren eng verzahnt und sind durch eine Reihe von Reflexbögen verbunden. Kommt es zu einer Rückenmarksverletzung, wird diese feine Steuerung der Reflexe jedoch unterbrochen und es kommt zu einer Störung der Blasenfunktion. Eine SwiSCI Studie untersucht nun, ob sich die irreversible Schädigung der Blase von vornherein vermeiden lässt.

Weiterlesen ...

SwiSCI Host

Schweizer Paraplegiker-Forschung

Guido A. Zäch-Strasse 4
CH-6207 Nottwil

Tel.: 0800 794 724 (kostenfrei)

SwiSCI Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.